Exklusives Parkett für ein gemütliches Zuhause bei Ihrem Fachhandel in Oldenburg

Warm, haltbar und natürlich: Parkett ist der ideale Boden für alle, die Exklusivität schätzen. Schon Könige und Kaiser nutzten den hochwertigen Holzboden für Ihre Paläste und noch heute können wir Maserung und Glanz dieser Boden-Kunstwerke bestaunen. Sie müssen jedoch nicht in einem Schloss wohnen, um Schlossdielen zu schätzen: Auch im eigenen Heim sorgt Parkett für Stil und eine gemütliche Wohn-Atmosphäre.

Setzen Sie mit uns auf einen Fachhändler für Holzwaren, der mittlerweile in der dritten Generation Kunden im Raum Oldenburg mit Rat und Tat zur Seite steht. Besuchen Sie uns vor Ort und erleben Sie die ganze Vielfalt moderner Parkettböden hautnah: Ganze 4.000 verschiedene Bodenbeläge sind in unserer Ausstellung zu sehen. Mit unserem Rundum-Sorglos-Service stehen wir Ihnen von Planung bis Montage zur Seite.

Gestalten Sie Ihr Heim mit hochwertigem, vielseitigem Parkett

Parkett ist ein zeitloser Bodenbelag, der sich an viele Wohnstile anpassen lässt. Die natürliche Maserung, das besonders warme Gefühl an der Haut und nicht zuletzt die lange Haltbarkeit des Holzes ermöglichen Wohnkomfort in vielfältigen Kombinationen. Ein weiterer Pluspunkt von Parkett: Es reguliert die Luftfeuchtigkeit und das Raumklima. So sorgt es für den typischen Wohlfühl-Effekt, der so viele Menschen immer wieder überzeugt.

Moderne Technik macht Parkett heute nicht nur günstiger, sondern auch formstabiler. Während sich alte Dielen in Schlössern und Museen mit der Zeit verformen, bleibt modernes Parkett dank eines mehrschichtigen Aufbaus nicht nur lange schön, sondern auch in Form. Ganz egal, ob Sie die Dielen im Neubau, nach einer Sanierung oder einer Renovierung verlegen wollen: Sowohl für Eigentum als auch für Mietobjekte lohnt sich der hochwertige Bodenbelag.

Alle Vorteile von Parkett auf einen Blick

Parkett ist ein besonders stilvoller und repräsentativer Fußboden, der von Anfang an einen guten Eindruck macht. Nicht nur in Büros oder öffentlichen Räumen, auch im eigenen Heim können Sie mit Parkett einen exklusiven Akzent setzen. Dabei steigert Parkettboden immer auch den Wert Ihrer Immobilie.
Parkett ist besonders langlebig und dabei wirtschaftlich. Je nach Dicke der Nutzschicht kann der Boden bei starken Beschädigungen abgeschliffen werden und so über viele Jahre hinweg strahlen.
Pflegeleicht und unempfindlich: Bei aller Schönheit ist Parkettboden alles andere als zerbrechlich. Durch eine fachgerechte Oberflächenbehandlung kann Schmutz leicht entfernt werden und durch das Abschleifen des Bodens sind selbst große Macken bald verschwunden.

Parkettboden ist gesund und natürlich. Die Dielen sind antistatisch, wohngesund und auch für Allergiker geeignet. Die besondere Atmosphäre, die ein Parkettboden verströmt, liegt auch darin begründet, dass er das Raumklima reguliert.
Moderne Parkettdielen können problemlos nicht nur in Wohnräumen, sondern auch in der Küche verlegt werden. Auch eine Kombination mit einer Fußbodenheizung ist möglich.
Auch Pfennigabsätze, Stuhlbeine, Möbel und andere Belastungen können modernem Parkett nichts anhaben. Es ist robust, stabil und druckbeständig.


Mehrschichtparkett für einen dauerhaft schönen Boden

Mehrschichtparkett ist in zweischichtigem und dreischichtigem Aufbau erhältlich. Die 3-Schicht Variante ist dabei deutlich beliebter und in unserem Sortiment in zahlreichen Ausführungen zu finden.

So funktioniert 3-Schicht Parkett
Unter einer Deckschicht (Nutzschicht) aus Echtholz liegen eine Mittellage (z.B. aus Massivholzstäbchen oder einer hochdichten Faserplatte) und ein Rückzugsfurnier. Die Mittellage ist quer zur Nutzschicht angebracht, das Gegenfurnier wiederum quer zur Mittellage. Alle Schichten werden fest miteinander verleimt. Durch diesen Aufbau kann sich die Parkettdiele nicht so leicht verziehen und bleibt auch bei schwankenden Temperaturen und wechselndem Raumklima formstabil.

Für den Look des Parkettbodens sorgt vor allem die obere Nutzschicht. Sie verfügt über eine Mindestdicke von 2,5 mm und ermöglicht es so, die Parkettdielen bei starken Beschädigungen abzuschleifen. Wie genau die Oberfläche gestaltet ist, lässt sich durch verschiedene Endbehandlungen beeinflussen, die auch für eine längere Haltbarkeit der Dielen verantwortlich ist. Üblich sind:

  • Lackierung / Versiegelung
  • Behandlung mit Öl
  • Behandlung mit Wachs

Bei uns erhalten Sie überwiegend unbehandeltes Parkett, sodass Sie in der Gestaltung freie Wahl haben.

Ihr Traumboden beim Fachhändler im Raum Oldenburg: Entdecken Sie die Vielfalt bei HolzLand Vogt

Sie suchen Parkettdielen, die genau zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unter 4.000 verschiedenen Bodenbelägen in unserer Ausstellung finden Sie zahlreiche Parkettböden in zahlreichen Muster-, Form- und Designvarianten. Gern berät unser ausgebildetes Personal Sie umfassend zu Ihrem neuen Boden und erläutert Ihnen alle Besonderheiten und Vorteile.

Sie finden bei uns

  • 3-schichtige Parkettdielen in vielen Ausführungen mit unterschiedlichen Holzarten, Farbtönen, Verlegemustern oder Sortierungen
  • Unterschiedliche Formate von klassisch bis besonders lang und breit (Landhausstil)
  • Verschiedene Gesamtdicken und verschiedene Nutzschichtdicken
  • Spezielles Parkett für Feuchträume
  • Parkett speziell für Fußbodenheizungen
  • Passendes Zubehör wie Fußleisten, Innen- und Außeneckprofile, Heizkörperrosetten, Filzgleiter und mehr
  • HARO, Meister, Parader, Kähs und andere Top-Marken

Rundum-sorglos-Service mit unserem Service: Von der Planung bis zur Montage ist HolzLand Vogt für Sie da

Sie suchen nicht nur bei der Auswahl Ihres Parkettbodens professionelle Unterstützung, sondern wollen auch eine schnelle und fachgerechte Verlegung Ihres neuen Bodens gewährleisten? Dann nutzen Sie unseren Rundum-Sorglos-Service und lehnen Sie sich entspannt zurück. Wir stehen Ihnen bei der Planung und Verlegung Ihres Bodens rundum zur Seite.

Setzen Sie mit einem Fachhändler HolzLand Vogt auf Parkettboden im Raum Oldenburg, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Natürlich sind unsere Bodenbeläge bauaufsichtlich zugelassen.

Parkett FAQ
Woran erkennt man bei Parkett gute Qualität?

Es gibt verschiedene Qualitätskriterien, auf die Sie bei der Wahl Ihres Parkettbodens achten sollten. Neben dem allgemeinen Zustand der Dielen (saubere Kanten, unbeschädigt, gleichmäßiges Holz), sollten Sie auf folgende Aspekte achten:

  • Dicke der Nutzschicht: Je dicker diese Schicht ist, desto häufiger kann der Boden abgeschliffen werden.
  • Beschaffenheit und Qualität der Mittellage: Lassen Sie sich hier zu den Eigenschaften verschiedener Materialien beraten.
  • Sortierung: Die Sortierung gibt Auskunft über die erlaubten Qualitäts-Mängel der Nutzschicht (z. B. Aststellen).

Grundlegend gilt: Hohe Qualität hat ihren Preis und um lange von einem schönen Boden zu profitieren, sollten Sie entsprechend investieren.

Wer kann Parkett verlegen?

Parkett kann schwimmend verlegt oder geklebt werden. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Mit der Unterstützung eines Fachmanns können Sie sich sicher sein, dass am Ende ein strahlend-schöner Boden entsteht. Sollten Sie sich für eine schwimmende Verlegung in Eigenarbeit entscheiden, so lassen Sie sich vorher ausführlich von unserem erfahrenen Personal beraten.

Kann man Parkett in Küche oder Bad verlegen?

Lange galt Parkett als Bodenbelag, der in Bad und Küche nichts zu suchen hat, da das sonst so robuste Holz gegen Nässe und Feuchtigkeit empfindlich ist. Das stimmt zwar, trotzdem bedeutet es nicht, dass ein Parkettboden in Feuchträumen unmöglich ist. Mit einer intelligenten Bauplanung und dem richtigen Holz können Sie auch im Bad oder in der Küche vom angenehmen Raumklima und dem besonderen Parkett-Feeling profitieren. In unserem Sortiment bieten wir Ihnen zahlreiche Parkett-Varianten, die speziell für die Verwendung im Feuchtraum gemacht sind. Gern unterstützen wir Sie umfassend bei der Planung Ihres Bodens und stellen so sicher, dass Sie auch in der Küche oder im Badezimmer Ihren neuen Parkettboden genießen können.

Was ist eine Sortierung und was bedeuten „N“, „G“ und „R“?

Die Sortierung von Parkett gibt darüber Auskunft, wie das Holz innerhalb einer Sorte beschaffen ist. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für einen Parkettboden Eiche, dann haben Sie in der Regel die Wahl zwischen den Sortierungen „Natur“, „Gestreift“ und „Rustikal“, die durch die Abkürzungen N, G und R bezeichnet werden. Da jeder Baum anders aussieht und jede Diele ein Einzelstück ist, sollen die Sortierungen dabei helfen, allgemeine visuelle Eigenschaften zu vereinen. Je nach Holzart und Sorte unterscheidet sich die Optik der Sortierungen, auch wenn die Bezeichnungen N, G und R häufig gleich sind.

Im Raum Oldenburg ist das HolzLand Vogt Ihr Partner mit hochwertigen Lösungen für Delmenhorst, Rastede, Cloppenburg, Leer, Aurich und Wilhelmshaven. Auch im Shop: Entdecken Sie die ganze Vielfalt moderner Parkettböden in unserem Online Shop.

Services
Profi-Bereich
Über uns