Ein Boden, der sich Ihrem Leben anpasst: Gestalten und genießen mit Vinyl-Designboden

Bei der Gestaltung unseres Zuhauses überlassen wir nichts dem Zufall. Ganz egal ob beim Neubau, bei der Renovierung oder bei der Modernisierung: Jedes Detail soll zu uns und unseren Vorstellungen passen, damit wir uns vollkommen wohl fühlen. Für die Inneneinrichtung ist damit große Design-Vielfalt gefragt und das nicht nur in Sachen Möbel, sondern auch bei der Gestaltung des Fußbodens. Hochwertiger Vinyl-Designboden wird in den letzten Jahren immer beliebter, denn das robuste Material bietet unzählige Möglichkeiten zur Gestaltung.

Schon lange hat der auch als Vinyl-Parkett oder LVT bekannte Bodenbelag nichts mehr mit dem ehemals billigen PVC-Rollboden zu tun. Vielmehr ist Massiv- und Fertigvinyl heute ein Produkt, das sich durch Haltbarkeit, Hygiene und Komfort auszeichnet. Gerade für Familien mit Kindern ist ein Vinyl-Designboden eine gute Wahl, die große Vielfalt an Designs macht Vinyl-Parkett jedoch auch für anspruchsvolle Einrichtungs-Projekte interessant.

In unserem Sortiment bieten wir Ihnen eine große Auswahl im Bereich Vinyl-Designboden. Als Fachhändler präsentieren wir Ihnen dabei stets aktuelle Trends und beraten Sie vor Ort ausführlich zu allen Aspekten rund um den hochwertigen Bodenbelag.

Das Multitalent für Ihren Boden: Entdecken Sie die Vielfalt von Vinyl-Designboden

Vinyl-Parkett macht überall eine gute Figur. Sei es in öffentlichen Räumen oder im eigenen Zuhause, im Wohnzimmer oder im Kinderzimmer, in der Küche oder im Flur: Der robuste Bodenbelag überzeugt mit zahlreichen Vorteilen.

Haltbar und robust: Ganz egal, ob Sie sich für massive Vinylplanken, Klebe-Vinyl oder Vinyl-Sheets entscheiden, Sie werden lange etwas von Ihrem Boden haben. Abriebfest und formstabil ist ein Vinyl-Designboden eine Investition, die sich auszahlt. Die schöne Oberfläche ist unempfindlich gegen Kratzer oder Flecken.
Flexibel einsetzbar: Vinyl kann überall im Haus zum Einsatz kommen und ist je nach Untergrund und Nutzung sogar für Feuchträume geeignet. Auch eine Verlegung auf einer Fußbodenheizung ist möglich. Mit einer Dicke ab 4 mm kann Vinyl bei allen Arten von Renovierungen verwendet werden.

Schalldämmend: Vinyl-Designboden ist auch für Mietobjekte ideal geeignet, denn er verfügt über gute schalldämmende und -absorbierende Eigenschaften.

Vielfältig im Design: Ein großer Vorteil von modernem Vinylboden ist die schier unendliche Design-Vielfalt. Ganz egal, ob Sie eine Steinplattenoptik suchen, sich für ein ausgefallenes Dekor entscheiden oder einen strapazierfähigen Boden suchen, der Holz zum Verwechseln ähnlich sieht – Vinyl-Designboden ermöglicht Ihnen freies und individuelles Gestalten für Ihr Heim.
Hygienisch, wohngesund und komfortabel: Vinyl ist ein flexibles Material, das nicht nur gut aussieht, sondern sich auch gut anfühlt. Dabei ist es besonders leicht zu reinigen und bietet damit für spielende Kinder einen idealen Untergrund. Auch Allergiker können von dem pflegeleichten Boden profitieren und schädliche Inhaltsstoffe (Weichmacher) gehören heute der Vergangenheit an.

Vinyl-Designboden in unserem Sortiment: Setzen Sie auf einen Fachhändler

Als Fachhändler biete HolzLand Vogt Ihnen auf unserer großen Ausstellungsfläche die Möglichkeit, zahlreiche Bodenbeläge vor Ort in Augenschein zu nehmen. Entdecken Sie vielfältige Dekore und Designs, lassen Sie sich Zeit zum Sehen und Fühlen. Synchronporen und Registerprägung sorgen für haptische Authentizität und Digital-Reproduktionen ermöglichen Looks, die anderen Materialien zum Verwechseln ähnlich sehen.

Unsere ausgebildeten Mitarbeiter stehen Ihnen bei der Suche nach Ihrem Wunschboden gern mit Rat und Tat zur Seite. Entdecken Sie unser vielfältiges Sortiment und wählen Sie im Bereich Vinyl-Designboden zwischen den folgenden Varianten:

  • Massivvinyl: Hierbei handelt es sich um massive Vinylplanken mit einer ca. 4 – 6 mm dicken Vinylschicht. Diese Vinylboden Variante ist besonders gut für Feuchträume geeignet, da sie sehr formstabil ist, sorgt allerdings auch in anderen Räumen für ein komfortables Gehen und Stehen. Mit einem Klickmechanismus lassen sich die Vinyldielen leicht verlegen, sie können allerdings auch vollflächig verklebt werden (letzteres bietet sich für Feuchträume an).
  • Fertigvinyl: Hierbei handelt es sich um Vinyl-Sheets auf Holzwerkstoffträgern (HDF). Bei dieser Variante wird eine Vinylschicht auf ein Trägermaterial aufgetragen, wobei es sich meist um HDF handelt. Auch hier ist vollflächiges Verkleben sowie eine Verlegung im Klick-System möglich. Die schwimmende Verlegung kann auch auf bereits bestehenden Böden erfolgen, da der HDF Träger kleine Unebenheiten ausgleicht (Teppich ist hierbei ausgeschlossen). Sie erhalten diese Vinylboden Variante meist ab einer Gesamtdicke von 10 mm.
  • Klebe-Vinyl: Hierbei handelt es sich um Vinyl-Designboden, der speziell für das vollflächige Verkleben vorgesehen ist. Diese Klebe-Sheets sind mit einer geringen Aufbauhöhe besonders gut für Renovierungen geeignet.

Typische Abmessungen in unserem Sortiment liegen in der Breite zwischen ca. 200 – 300 mm und in den Längen zwischen ca. 500 – 2500 mm.

Qualität, von der Sie langfristig profitieren: Bei uns erhalten Sie Vinyl-Designboden, der höchsten Ansprüchen gerecht wird

Als Fachhändler setzen wir auf Vinylboden von renommierten Herstellern. So finden Sie bei uns unter anderem Produkte der Marken Objectflor, Wicanders, Bodencouture und Wineo.

Wenn Sie sich für Vinyl entscheiden, dann können Sie sich in Sachen Strapazierfähigkeit an den sogenannten Nutzungsklassen orientieren. In unserem Sortiment bieten wir Ihnen Designböden der Klassen NK 23 (für den Wohnbereich), NK 31/32/33 (für den gewerblichen Einsatz) bis hin zu NK 42 (für den Gebrauch in der Industrie). Gern beraten wir Sie vor Ort dazu, welche Nutzungsklasse für Ihre Zwecke ideal ist.

Auch in Sachen Wohngesundheit bieten wir Ihnen Vinyl-Designboden, der allen geltenden Vorschriften entspricht. Zugelassene Vinylböden müssen die Vorgaben der zulässigen VOC-Emissionsbegrenzung unterschreiten und verfügen zusätzlich über weitere Zertifikate. Auch zu diesem Thema informieren wir Sie gern persönlich.


Montage und Pflege: Hinweise für alle, die Ihren neuen Vinyl-Designboden selbst verlegenMontage

Entscheiden Sie sich für einen Vinyl-Designboden, der per Klick-System schwimmend verlegt werden soll, so können Sie dies selbst durchführen. Lassen Sie sich jedoch im Voraus beraten und überlegen Sie sich genau, ob Sie der Aufgabe tatsächlich gewachsen sind. Bei einer vollflächigen Verklebung oder bei kompliziertem Untergrund sollten Sie sich stets an einen Fachmann wenden, um ein optimales Ergebnis zu erhalten. Je nach Hersteller gibt es Hinweise zur Verlegung, die Sie unbedingt beachten sollten.

Pflege

Vinylboden ist besonders pflegeleicht, sodass sich die Reinigung sehr einfach gestaltet:

  • Reinigen Sie Ihren Vinyl-Designboden mit einem feuchten Lappen oder Mopp. Das Wasser sollte lauwarm sein. Wischen Sie nebelfeucht.
  • Hartnäckige Verschmutzungen können Sie mit einem Bodenreiniger entfernen.
  • Vinyl ist sehr kratzfest, allerdings kann es sich gerade in sehr belebten Räumen lohnen, unter Möbeln Filzgleiter anzubringen.
  • Prüfen Sie, ob der Hersteller Ihres Vinylbodens spezielle Pflegehinweise gibt und beachten Sie diese genau.

Vinyl-Designboden FAQ

Sind Vinylböden gesundheitsschädlich?

Wie auch andere Baustoffe und Bodenbeläge unterliegt Vinylboden strengen Auflagen, die die Wohngesundheit des Bodens gewährleisten sollen. Entscheiden Sie sich für ein Produkt, das allen offiziellen Anforderungen genügt und entsprechend zertifiziert ist, so erhalten Sie einen Bodenbelag, der nicht gesundheitsschädlich ist und auf dem Ihre Kinder sorglos spielen können. Gern informieren wir Sie persönlich genauer zum Thema Vinylboden und Wohngesundheit.

Wo liegen die Unterschiede zwischen Vinyl und Laminat?

Vinylboden und Laminat sind sich in vielen Bereichen sehr ähnlich, allerdings gibt es in einigen Punkten große Unterschiede. So ist Vinylboden zum Beispiel deutlich leiser und wärmer. Er fühlt sich in der Regel angenehmer unter den Füßen an. Vinylboden ist außerdem oft dünner als Laminat und lässt sich so optimal zur Renovierung verwenden. Je nach Art von Vinyl-Designboden ist es auch möglich, den robusten Belag auf leicht unebenen Flächen aufzubringen. Hier liegen Laminat und Vinyl also gleich auf. Suchen Sie einen Bodenbelag, der auch in Feuchträumen überzeugt, so sind Sie mit Vinyl klar im Vorteil.

Auch im Shop: In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Vinylböden.

Services
Profi-Bereich
Über uns