Hochwertiges & modernes Parkett - Ihr Fachhandel seit über 70 Jahren in Oldenburg

Erleben Sie Designvielfalt und Qualität bei einem Besuch in unserer 1600m² großen Ausstellung. Über 200 Muster zum Anfassen und mitnehmen!

Warm, haltbar und natürlich: Parkett ist der ideale Boden für alle, die Exklusivität schätzen. Schon Könige und Kaiser nutzten den hochwertigen Holzboden für Ihre Paläste und noch heute können wir Maserung und Glanz dieser Boden-Kunstwerke bestaunen. Sie müssen jedoch nicht in einem Schloss wohnen, um Schlossdielen zu schätzen: Auch im eigenen Heim sorgt Parkett für Stil und eine gemütliche Wohn-Atmosphäre.

Setzen Sie mit uns auf einen Fachhändler für Holzwaren, der mittlerweile in der dritten Generation Kunden im Raum Oldenburg mit Rat und Tat zur Seite steht. Besuchen Sie uns vor Ort und erleben Sie die ganze Vielfalt moderner Parkettböden hautnah: Ganze 4.000 verschiedene Bodenbeläge sind in unserer Ausstellung zu sehen. Mit unserem Rundum-Sorglos-Service stehen wir Ihnen von Planung bis Montage zur Seite.

Unsere Themen im Überblick

Darum zahlt sich die Anschaffung eines hochwertigen Parketts gleich mehrfach aus

Parkett ist ein zeitloser Bodenbelag, der sich an viele Wohnstile anpassen lässt. Die natürliche Maserung, das besonders warme Gefühl an der Haut und nicht zuletzt die lange Haltbarkeit des Holzes ermöglichen Wohnkomfort in vielfältigen Kombinationen. Ein weiterer Pluspunkt von Parkett: Es reguliert die Luftfeuchtigkeit und das Raumklima. So sorgt es für den typischen Wohlfühl-Effekt, der so viele Menschen immer wieder überzeugt.

Stöbern Sie auch in unserem Online-Shop

Moderne Technik macht Parkett heute nicht nur günstiger, sondern auch formstabiler. Während sich alte Dielen in Schlössern und Museen mit der Zeit verformen, bleibt modernes Parkett dank eines mehrschichtigen Aufbaus nicht nur lange schön, sondern auch in Form. Ganz egal, ob Sie die Dielen im Neubau, nach einer Sanierung oder einer Renovierung verlegen wollen: Sowohl für Eigentum als auch für Mietobjekte lohnt sich der hochwertige Bodenbelag.

Parkettboden für jeden Geschmack

Vergleichen Sie unsere verschiedenen Parkettsorten jetzt in unserem Erlebniskatalog mit exklusiven Inhalten und medialen Features.

Erlebniskatalog durchblättern und Traumparkett finden

Modern, pflegeleicht & zeitlos - Ein Parkettboden, viele Vorteile

Parkett ist ein besonders stilvoller und repräsentativer Fußboden, der von Anfang an einen guten Eindruck macht. Nicht nur in Büros oder öffentlichen Räumen, auch im eigenen Heim können Sie mit Parkett einen exklusiven Akzent setzen. Dabei steigert Parkettboden immer auch den Wert Ihrer Immobilie.
Parkett ist besonders langlebig und dabei wirtschaftlich. Je nach Dicke der Nutzschicht kann der Boden bei starken Beschädigungen abgeschliffen werden und so über viele Jahre hinweg strahlen.
Pflegeleicht und unempfindlich: Bei aller Schönheit ist Parkettboden alles andere als zerbrechlich. Durch eine fachgerechte Oberflächenbehandlung kann Schmutz leicht entfernt werden und durch das Abschleifen des Bodens sind selbst große Macken bald verschwunden.

Parkettboden ist gesund und natürlich. Die Dielen sind antistatisch, wohngesund und auch für Allergiker geeignet. Die besondere Atmosphäre, die ein Parkettboden verströmt, liegt auch darin begründet, dass er das Raumklima reguliert.
Moderne Parkettdielen können problemlos nicht nur in Wohnräumen, sondern auch in der Küche verlegt werden. Auch eine Kombination mit einer Fußbodenheizung ist möglich.
Auch Pfennigabsätze, Stuhlbeine, Möbel und andere Belastungen können modernem Parkett nichts anhaben. Es ist robust, stabil und druckbeständig.

Weitere Informationen zu den Holzarten, Ausführungen und Optik erfahren Sie in unserem Parkett-Ratgeber.

Beratungstermin vereinbaren
Sie wünschen einen persönlichen Beratungstermin? Hier können Sie unkompliziert, 24 Stunden am Tag, Ihren Wunschtermin online vereinbaren.

Jetzt online Termin buchen

Parkettarten im Vergleich: Mehrschichtparkett oder Massivparkett?

Mehrschichtparkett ist in zweischichtigem und dreischichtigem Aufbau erhältlich. Die 3-Schicht Variante ist dabei deutlich beliebter und in unserem Sortiment in zahlreichen Ausführungen zu finden.

Mehrschichtparkett (Fertigparkett)
Mehrschichtparkett ist in zweischichtigem und dreischichtigem Aufbau erhältlich. Die 3-Schicht Variante ist dabei deutlich beliebter und in unserem Sortiment in zahlreichen Ausführungen zu finden. Auf unserer Seite zum Thema Fertigparkett finden Sie weitere Informationen wie z.B. die Vorteile der verschiedenen Verlege-Arten, Unterschiede zu anderen Parkett-Arten uvm.).

Massivparkett
Die verschiedenen Massivparkett-Varianten zeichnen sich u.a. dadurch aus, dass ganze massive Holzstücke verarbeitet (i.d.R. verklebt) werden. Dies kann das bekannte Stabparkett sein, welches zu kunstfertigen Mustern verklebt wird (Fischgrätmuster etc.), das sich durch eine geringe Höhe auszeichnende Mosaikparkett oder auch das extrem robuste, auch für den Gewerbebereich taugliche Hochkantlamellenparkett alias Industrieparkett.

Informationen zu Merkmalen und Verlegung der wichtigsten Parkett-Arten finden Sie in unserem Online-Ratgeber.

Entdecken Sie die Vielfalt des Fachhandels - von Fertigparkett über Massiv- und Mehrschichtparkett bis Mosaikparkett!

Sie suchen Parkettdielen, die genau zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unter 4.000 verschiedenen Bodenbelägen in unserer Ausstellung finden Sie zahlreiche Parkettböden in zahlreichen Muster-, Form- und Designvarianten. Gern berät unser ausgebildetes Personal Sie umfassend zu Ihrem neuen Boden und erläutert Ihnen alle Besonderheiten und Vorteile.

Sie finden bei uns

  • 3-schichtige Parkettdielen in vielen Ausführungen mit unterschiedlichen Holzarten, Farbtönen, Verlegemustern oder Sortierungen
  • Unterschiedliche Formate von klassisch bis besonders lang und breit (Landhausstil)
  • Verschiedene Gesamtdicken und verschiedene Nutzschichtdicken
  • Spezielles Parkett für Feuchträume
  • Parkett speziell für Fußbodenheizungen
  • Passendes Zubehör wie Fußleisten, Innen- und Außeneckprofile, Heizkörperrosetten, Filzgleiter und mehr
  • HARO, Meister, Parador, Kährs und andere Top-Marken

Online-Bodenausstellung
Erleben Sie die neuesten Bodentrends in unserer 1.600 m² Fussboden-Ausstellung mit rund 200 verschiedenen Parkettmustern!

Online-Bodenausstellung besuchen

Das Rundum-sorglos-Paket: Planung, Lieferung & Verlegeservice aus einer Hand!

Sie suchen nicht nur bei der Auswahl Ihres Parkettbodens professionelle Unterstützung, sondern wollen auch eine schnelle und fachgerechte Verlegung Ihres neuen Bodens gewährleisten? Dann nutzen Sie unseren Rundum-Sorglos-Service und lehnen Sie sich entspannt zurück. Wir stehen Ihnen bei der Planung und Verlegung Ihres Bodens rundum zur Seite.

Setzen Sie mit einem Fachhändler HolzLand Vogt auf Parkettboden im Raum Oldenburg, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Natürlich sind unsere Bodenbeläge bauaufsichtlich zugelassen.

Lesen Sie auch die häufigsten Fragen und Antworten und erfahren noch mehr über Parkett in unserem Online-Ratgeber.

Im Raum Oldenburg ist das HolzLand Vogt Ihr Partner mit hochwertigen Lösungen für Bremen, Delmenhorst, Rastede, Cloppenburg, Leer, Aurich und Wilhelmshaven.


FAQ HolzLand Vogt Parkett (Häufig gestellte Fragen)

Wie Parkett reinigen?

Grundsätzlich ist die Reinigung nicht schwer, sollte aber regelmäßig durchgeführt werden. Fegen und Saugen sorgen dafür, dass kleine Steinchen und andere Partikel entfernt werden, die potenziell die Parkettoberfläche schädigen könnten. Für eine intensivere Reinigung wischen Sie nebelfeucht, sprich: mit sehr sparsamem Wassereinsatz. Verwenden Sie am besten einen Wischmopp mit Baumwollkopf, und wringen Sie oft das Schmutzwasser aus, um Kratzer durch kleine Schmutzpartikel zu vermeiden! Praktisch ist die Verwendung von Holzseife, denn diese reinigt nicht nur, sondern pflegt auch gleichzeitig das Holz (sofern es nicht lackiert ist).

Parkett: was bedeutet gebürstet?

Die Holzoberfläche eines Parkettbodens lässt sich auf die unterschiedlichsten Weisen bearbeiten, um ihr einen besonderen Charakter zu verleihen. Da Bodenbeläge wie Laminat oder Vinyl heutzutage mit höchst realistischen Holzimitaten aufwarten, steht bei Parkett vielfach im Vordergrund, dessen Natürlichkeit als „Original aus der Natur“ herauszuarbeiten. Bei „gebürsteten Parkett“ werden mit einer speziellen Bürste die weicheren Holzbestandteile entfernt. Hierdurch entsteht eine besonders plastische, „griffige“ Oberfläche. Die harten Jahresringe der Maserung bleiben bestehen. Das Resultat: Der Parkettboden fühlt sich besonders angenehm an und erhält eine tolle natürliche Optik!

Parkett: was ist besser, geölt oder lackiert?

Die Frage „was ist besser?“ kann man in diesem Fall nicht allgemeingültig beantworten, sondern muss den konkreten Fall und die Wünsche / Anforderungen des Bodenkäufers berücksichtigen. Jede dieser gängigen Behandlungsarten von Parkett hat ihre Vor- und Nachteile!

  • Lackiertes Parkett ist besonders widerstandsfähig. Die dünne Lackschicht an der Oberfläche schützt das Parkett vor Kratzern und bleibendem Schmutz. Gleichzeitig wird hierdurch die Reinigung des Parkettbodens erleichtert. Der Lack dringt nicht in das Holz ein, sondern bildet darüber eine schützende Schicht. Lack kann Parkett einen gewissen eleganten Glanz verleihen. Mattlack wiederum betont die Natürlichkeit des Holzbodens. Allerdings ist die Optik immer noch nicht ganz so natürlich wie bei geöltem Parkett. Die undurchdringliche Oberfläche verhindert, dass Holz „atmen“ kann, um dadurch das Raumklima positiv zu beeinflussen. Gleichzeitig fühlt es sich kälter an, da man nicht das Holz selbst berührt, sondern die Lackschicht darüber. Weiterhin ist es nahezu unmöglich, partielle Ausbesserungen vorzunehmen, sollte der Lack durchdrungen werden (etwa durch ein herabfallendes schweres Küchenmesser). Auch das Abschleifen von lackiertem Parkett ist aufwändig und mit mehr Schmutz verbunden als bei geöltem Parkett. Tendenziell kommt lackiertes Parkett vor allem in stärker strapazierten Räumen und im Gewerbebereich zur Anwendung.
  • Geöltes Parkett ist die bevorzugte Variante im Privathaushalt. Das Parkettöl dringt in das Holz ein und bildet gleichzeitig eine schützende Oberfläche. Das Holz bleibt dadurch atmungsfähig – es kann das Raumklima regulieren, und gleichzeitig bleibt das Parkettholz fühl- und erlebbar. Insgesamt wird das Ölen dem Naturmaterial Holz eher gerecht als Parkettlack. Partielle Ausbesserungen sind möglich. Allerdings ist ein geölter Parkettboden weniger strapazierfähig als ein lackierter, und auch das Maß an Pflege ist größer. Nicht zuletzt gilt es, von Zeit zu Zeit eine neue Ölbehandlung vorzunehmen.

Kunden interessierten sich auch für diese Themen

Massivholzdielen

Fertig-/Klickparkett

Unsere HQ-Eigenmarke

  • Produkte
  • Services
  • Ratgeber/Blog
  • Profi-Bereich
  • Über uns
  • Jobs
Produkte
Profi-Bereich