Ratgeber WPC Zaun: Wissenswertes vom Holzhandel

Ein Sichtschutzzaun gehört für die meisten Gärten zur „Standardausstattung“. Sie begrenzen damit Ihr Grundstück und schaffen gleichzeitig Privatsphäre und Ungestörtheit. Einen Sichtschutz können Sie auf die unterschiedlichsten Weisen erreichen – eine aufwändige Steinmauer, eine Hecke oder andere Pflanzen, ein nüchterner Maschendrahtzaun oder auch ein schöner Holzzaun. Holz ist ein sehr passendes Werkmaterial für das natürliche Ambiente eines Gartens, allerdings auch pflegeintensiv und je nach Holzart auch nur eingeschränkt dauerhaft bzw. langlebig. Deshalb steigt die Nachfrage stetig nach Sichtschutzzäunen aus WPC – dem Holzverbundwerkstoff, welcher sich bereits im Terrassenbereich erfolgreich etabliert hat. Warum ist WPC auch und gerade für Sichtschutzzäune eine gute Wahl? Welche Varianten und Typen gibt es, und was sind deren jeweilige Vorteile? Was gilt es, allgemein zu beachten? Unser Ratgeber klärt auf!

WPC Zaun Ratgeber: Unsere Themen


WPC Sichtschutz Hintergrund: Was ist WPC und welche Vorteile bietet es?

WPC ist die Abkürzung für Wood Plastic Composite. Als Verbundwerkstoff („Composite“) besteht es weit über die Hälfte aus Holzfasern (der genaue Prozentsatz ist abhängig vom Hersteller). Diese natürlichen, in aller Regel nachhaltig gewonnenen Holzfasern werden verarbeitet mit hochwertigen Kunststoffen zu einem Werkstoff mit neuen, verbesserten Eigenschaften. Das Holz gibt Stabilität, eine natürliche Optik und eine angenehme Haptik, die Kunststoffe schützen vor UV-Licht-bedingter Vergrauung und anderen Witterungseinflüssen. Ursprünglich für den Terrassenbau entwickelt, erobert WPC immer mehr Bereiche: Fassaden, Gartenhäuser, als Gartenkonstruktionsmaterial oder eben auch als Zaunmaterial.

Welche Vorteile bietet WPC?

WPC ist eine ökologisch wertvolle Alternative zu Tropenholz. Verwendet werden Holzfasern aus zertifizierter Forstwirtschaft oder auch Holzreste aus Sägewerken und Co. Es bietet die gleiche hohe Langlebigkeit und darüber hinaus den Vorteil, eine ansprechende satte Farbe zu erhalten, statt wie Holz zu vergrauen, wenn es nicht regelmäßig gestrichen wird. Die Pflegeleichtigkeit von WPC in Kombination mit der hohen Dauerhaftigkeit ist sicherlich das Hauptargument für Gartenprodukte aus WPC. Bei der Terrasse wird auch geschätzt, dass die Oberfläche keine Splitter aufweist, und dass sich die Dielen sehr gut verarbeiten lassen (leichter als dichtfaseriges und schweres Hartholz aus Übersee).

Vorteile eines WPC Zauns

Sicherlich ist es nicht schwierig, die oben beschriebenen, allgemeinen Vorteile von WPC auf den Gartenzaun aus WPC zu übertragen. Auch beim Zaun freut man sich über eine hohe Dauerhaftigkeit, denn so mancher Zaun aus weniger dauerhaften Holz ist über die Jahre verrottet! Wer bei seinem Sichtschutz eine kräftige Farbe erhalten möchte, aber gleichzeitig nicht den dafür nötigen Streichaufwand betreiben möchte (insbesondere bei größeren Zaunanlagen), der hat mit einem WPC Zaun das perfekte Produkt. Gleichzeitig ist die Optik noch sehr naturnah, spezielle Ausführungen bieten sogar eine höchst authentische Holzoptik inklusive Oberflächenprägung.


Die wichtigsten WPC Zaun-Typen

Den Zaun aus WPC gibt es wie das klassische Pendant aus Holz als WPC Zaun 180 x 180 cm und natürlich auch in einer ganzen Reihe an „Halbgrößen“ und Schrägelementen. Ansonsten kann ein WPC sehr unterschiedlich konstruiert sein! WPC Zäune können ganz unterschiedliche Farbgebungen haben. Typischerweise werden naturnahe Farben verwendet wie Sandgrau, Braun oder der WPC Zaun in Anthrazit. Multicolor-Optiken bieten besonders authentische Farbverläufe (dazu später mehr), auch die schützende Co-Extrudierung bietet zusätzlich die Möglichkeit einer Verbesserung der optischen Qualität.

WPC Steckzäune

Aus vielen Gründen gehört der WPC Steckzaun zu den beliebtesten Ausführungen. Ein WPC Zaun Komplettset besteht beim Steckzaun im Wesentlichen aus den Pfosten sowie einzelnen Steckprofilen bzw. -lamellen. Diese werden einfach übereinandergesteckt, gehalten von der Führungsnut in den Pfosten. Oben und unten geben ein Start- und Endprofil die nötige Stabilität. Das Praktische ist, dass Sie durch die Anzahl der verwendeten Zaunlamellen die Höhe des WPC Zauns variieren können. Auch ein Kürzen in der Breite ist mit einer Kappsäge problemlos möglich. So erweist sich der WPC Steckzaun als sehr flexibel, um an die Maße von Terrasse oder Garten optimal angepasst zu werden. Besonders solide sind Ausführungen, welche zusätzlich über ein Verbindungselement zwischen den einzelnen Zaunlamellen verfügen. Weiterhin gibt es komplett fertigmontierte WPC Steckzäune mit allseitig umlaufenden Aluminium-Rahmen.

WPC Steckzäune mit luftigen Rhombusprofilen

Während der oben beschriebene „klassische“ WPC Steckzaun blickdicht ist durch die feste dichte Verbindung der einzelnen Zaunlamellen, bietet der WPC Rhombus-Steckzaun optisch mehr „Luftigkeit“. Durch einen minimalen Abstand zwischen den einzelnen Rhombusprofilen wirkt der WPC Zaun sehr luftig. Dennoch ist die Wirkung eines Sichtschutzes gegeben, wenn man sich nicht gerade direkt vor den Zaun stellt, um durch die Ritzen zu spähen. Das Montage-Prinzip ist ansonsten das eines Steckzauns. Die luftige Rhombus-Optik ist sehr modern und liegt auch bei Holzfassaden absolut im Trend!

WPC Bretterzäune

Auch der WPC Bretterzaun ist sehr gefragt. Er verbindet eine klassische markante Bretterzaunoptik mit einer modernen Aufmachung, z.B. mit WPC Zaunlatten in Anthrazit und einem silberfarbenen Aluminiumrahmen sowie silbernen Querprofilen. Ein WPC Bretterzaun wirkt sehr solide und ist es tatsächlich auch. Die einzelnen WPC Zaun-Elemente sind im Ganzen montiert, sodass eine Montage sehr schnell durchgeführt werden kann.


Co-extrudierte WPC Zäune

Wenig überraschend, wurde die bei WPC Dielen angewendete Technik der sogenannten Co-Extrudierung auch auf den WPC Zaun übertragen. Hier wird in einem einzigen Produktionsschritt die WPC Diele mit einer dünnen Kunststoffummantelung hergestellt. Diese Schutzschicht weist Feuchtigkeit und Flecken besser ab. Dadurch wird der co-extrudierte WPC Zaun langlebiger, unempfindlicher (z.B. gegen Kratzer oder aggressiven Vogeldreck) und auch pflegeleichter. Schmutz lässt sich leichter abwischen, und das Risiko von Moosbildung wird klar reduziert. Gleichzeitig erlaubt die Co-Extrudierung die Schaffung von besonders authentischen Holz-Oberflächenstrukturen.

WPC Zaun mit Multicolor bzw. Bicolor

Normalerweise ist die Farbe von WPC Zäunen durchgehend von der gleichen Sättigung. Holz oder auch Stein in der Natur haben aber in der Regel ein gewisses Changieren der Farbe. Bei Bicolor und Multicolor WPC Zäunen hat die Färbung eine gewisse Varianz, wodurch sie besonders ansprechend und natürlich wirkt.

Tipps zu Montage & Pflege

Einen WPC Zaun montieren
Grundsätzlich lässt sich ein WPC Zaun einfach montieren. Wichtig ist vor allem, dass die Pfosten genau ausgerichtet und aufrecht sind – insbesondere, wenn zwischen ihnen Steckprofile eingesetzt werden in die Pfosten-Nut. Bei einem Erdboden im Garten sollten Sie die Pfosten fest einbetonieren, auf einer Terrasse aus Stein oder ähnlich festen Untergründen arbeiten Sie mit einer Konsole als Pfostenträger, welche durch Verschrauben im Untergrund befestigt wird. Wichtig ist, dass die Konstruktion den Anforderungen des konstruktiven Holzschutzes genügt, damit Feuchtigkeit immer gut abfließen oder trocknen kann. WPC ist zwar sehr dauerhaft, aber nicht unzerstörbar! Je nachdem, wie frei der Zaun steht, ist auch noch eine zusätzliche Sturmsicherung sinnvoll.

Pflege eines WPC Zauns
Ein WPC Sichtschutz ist sehr pflegeleicht. In der Regel reichen warmes Wasser, eventuell noch ein milder Reiniger. Organische Ablagerungen von Blättern über Fruchtrückstände bis zu Vogeldreck sollten Sie baldmöglich beseitigen. Sonst können sich Sporen bilden oder Verfärbungen durch Gerbsäure entstehen. Ein WPC Zaun mit Co-Extrudierung ist hier besonders gut geschützt.

➳ Übrigens: Bei uns bei HolzLand Vogt in Oldenburg erhalten Sie nicht nur ein Top-Sortiment an WPC-Zäunen, sondern auf Wunsch auch das Rundum-Sorglos-Paket inklusive Lieferung und Montage!

Entdecken Sie auch das HolzLand Vogt Sortiment

Informieren Sie sich über unser Warensortiment einfach und bequem von zu Hause aus.

Sichtschutz / Zaun WPC / BPC

Einseitig oder beidseitig gleich strukturiert oder beidseitig unterschiedliche Maserungen? HolzLand Vogt versorgt Sie mit pflegeleichten Sichtschutzwänden, die in Farbe, Anmutung und Struktur vielfältig sind.

Mehr über Sichtschutzzäune aus WPC/BPC erfahren


Sichtschutz / Zaun Holz

Natürlich, haltbar, schön: Ein Sichtschutzzaun aus Holz überzeugt mit zahlreichen Vorteilen, die Sie sich für eine schöne und dabei praktische Gartengestaltung zunutze machen können.

Mehr über Sichtschutzzäune aus Holz erfahren


  • Produkte
  • Services
  • Ratgeber/Blog
  • Profi-Bereich
  • Über uns
  • Jobs
Produkte
Profi-Bereich
Über uns